Mit SYLT1 TV auf Sendung – Fernsehgottesdienste aus St. Martin und mit Menschen aus Morsum

Gemeinsam mit dem Fernsehsender „Sylt1 TV“ und der Filmproduktion „Studio Sylt“ haben die Insel-Gemeinden in der Zeit der Hoch-Zeit der Corona-Krise im Frühjahr und Frühsommer eine Reihe von Fernsehgottesdiensten aus den Inselkirchen produziert.

Dass wir Gottes Wort auf diesem Wege in die Welt hinaus senden und sehr viele Menschen erreichen konnten, darüber sind wir sehr froh und dankbar.

 

Vier Gottesdienste waren es bisher, die aus Morsum oder unter Beteiligung von Menschen aus Morsum übertragen wurden. Untenstehend finden Sie einen Überblick über alle vier Produktionen, auch die entsprechenden Links, unter denen die Videos über die Mediathek von SYLT1 TV weiterhin abrufbar sind.

 

Zuletzt erfolgte die Aufzeichnung eines ökumenischen Gottesdienstes zum Pfingstmontag, 1. Juni 2020 in der Westerländer St. Nicolai-Kirche.

Dieser Gottesdienst aller Inselgemeinden steht in einer langjährigen, lebendigen Tradition, war stets fröhlicher, geisterfüllter Begegnungsort für Sylter Christinnen und Christen und viele Gäste.

In diesem Jahr konnte dieser Gottesdienst, den wir in St. Nicolai feiern wollten, aufgrund der coronabedingten Einschränkungen und aller notwendigen Hygienemaßnahmen leider nicht stattfinden.

Um dennoch Grüße aus allen Inselgemeinden zum Pfingstfest senden zu können, entschlossen wir uns im Kreis der Insel-Pastorinnen und -Pastoren zur Produktion des  gemeinsamen Fernsehgottesdienstes:

Altarkreuz St. Nicolai mit Pfingstszene (oben rechts)

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand (natürlich) die biblische Pfingstgeschichte. Und zu sehen ist das Symbol der Pfingstflamme des Heiligen Geistes, der uns vielfältig beschenkt. Alle Inselgemeinden senden mit dieser Flamme in kurzen Videobotschaften ihre Pfingstgrüße und sagen einander und allen Zuschauerinnen und Zuschauern, was Pfingsten für sie bedeutet, wie und wo sie den Heiligen Geist in ihrer Gemeinde und Gemeinschaft vielfältig und bunt am Werk sehen.

Mit dabei im Gottesdienst waren Pastorin Anja Lochner von St. Nicolai Westerland, Pastor Dieter Lankes von der Westerländer katholischen St. Christophorus-Gemeinde und Morsums Pastorin Dr. Christiane Eilrich.

 

Musikalisch reich gestaltet wurde der Gottesdienst durch Westerlands Kantor Christian Bechmann an der Orgel, im Zusammenwirken und -klingen mit Berthold Possemeyer, Bariton, und Till Krabbe, Tenor.

 

 

 

Über den folgenden Link gelangen Sie von hier aus direkt zum Gottesdienst (einfach draufklicken):

https://www.sylt1.tv/mediathek/oekumenischer-gottesdienst-aus-st-nicolai-in-westerland/?embedded=1

 

Und ein weiterer kleiner Rückblick über die drei aus Morsum übertragenen Gottesdienste:

Am 17. Mai 2020 waren unsere Kirchenmusikerin, Frau Herzeleide Stökl an der Orgel, Frau Rose Padel, Flöte, dabei und als Lektorin Frau Hildegard Schäfer.

Hier der (weiterhin gültige) Link:

https://www.sylt1.tv/mediathek/gottesdienst-aus-st-martin-zu-morsum/?embedded=1

 

Der erste der Fernsehgottesdienste aus St. Martin wurde am Palmsonntag, 5. April 2020 gesendet.

Der zweite am 2. Sonntag nach Ostern, 26. April 2020:

Mit dabei waren zwei unserer diesjährigen Konfirmandinnen, Malia Jansen und Anna Gass. Zusammen mit fünf weiteren Jugendlichen hätten sie an diesem Sonntag gern ihre Konfirmation gefeiert. Wir mussten dieses große Fest jedoch ob der aktuellen Situation schweren Herzens in den Herbst verlegen.

Herzeleide Stökl (Orgel) und Rose Padel (Flöte) musizierten auch in diesen beiden Gottesdiensten.

Der Link:

https://www.sylt1.tv/mediathek/gottesdienst-am-2-sonntag-nach-ostern-aus-st-martin-zu-morsum/?embedded=1.

Und auch der Gottesdienst vom 5. April 2020 ist weiterhin von dieser Stelle aus abrufbar:

https://www.sylt1.tv/mediathek/gottesdienst-am-palmsonntag-aus-st-martin-zu-morsum/?embedded=1