Gemeindereise: Auf den Spuren Luthers und Johann Sebastian Bachs

Der Förderverein St. Martin zu Morsum lädt alle Interessierten vom 4.-7. Juli 2019 zu einer Reise in die Bach-Stadt Arnstadt nach Thüringen ein.

Anlass dieser Reise (per Bahn nach Niebüll, ab dort mit komfortablem Reisebus) ist eine Einladung des Arnstädter Kirchenmusikers Jörg Reddin an unsere Pastorin Dr. Christiane Eilrich, in der dortigen Liebfrauenkirche einen Radiogottesdienst mit Bach-Kantate mit zu gestalten, der aus der Arnstädter Kirche live im Radio (MDR Kultur) übertragen wird.

Daraus entstand die Idee, Frau Dr. Eilrich zu begleiten und eine Gruppenreise nach Thüringen auf den Spuren Johann Sebastian Bachs zu unternehmen.

Zur bisherigen Planung: Am Donnerstag, 4. Juli 2019, werden wir bis nach Arnstadt fahren. Am Freitag, 5. Juli 2019, ist dann ein Ausflug von Arnstadt in die Thüringer Landeshauptstadt Erfurt, u.a. mit einem Besuch des Augustinerklosters und der Thüringer Staatskanzlei geplant. Am Sonnabend, 6. Juli 2019, steht neben der Generalprobe für den Gottesdienst in Arnstadt ein Stadtrundgang auf den Spuren Bachs auf dem Programm. Am Sonntag, 7. Juli 2019, erleben wir den Radiogottesdienst und treten dann die gemeinsame Rückreise an.

Noch gibt es einige Restplätze für diese schöne Reise. Kosten: 360,00€ (inkl. Fahrtkosten, Hotelunterbringung, Frühstück und Abendessen). Anmeldungen beim Förderverein St. Martin (Michael Boysen und Karin Börnsen) unter Tel. 04651/890755.